Aktuelles

Herzlich Willkommen liebe Imker und Freunde des Biens!
Hier das Wichtigste kurz gefasst:Für manche unserer Bienen war der Winter etwas zu hart, daher der Aufruf:  Wer Bienenvölker zu verkaufen hat möge sich bei Günter Kunkel, hier per eMail oder im LBS melden. VIELEN DANK!

Förderung von Investitionsmaßnahmen:
Förderhöchstbetrag für
– Anfänger: 476,- €;
– Weitere Imker: 952,- €
Abgabe Förderantrag bis zum 15.04.2017!

Förderung von Honig- bzw. Wachsuntersuchungen:
Honig: Die Förderung beträgt 75 Prozent der förderfähigen Nettoausgaben, wobei die Zahl der förderfähigen Untersuchungen durch die Ausgabe von Meldescheinen gedeckelt ist.

Wachs – Ab Ende Januar 2017 wird die Wachsuntersuchung (Wachsverfälschung, Rückstandsanalyse) zu 100 % gefördert. Mindestens 100 g Bienenwachs in Plastikbeutel an
Tiergesundheitsdienst Bayern e. V, Bienengesundheitsdienst, Senator-Gerauer-Straße 23, 85586 Poing, einsenden. Es wird eine Analyse pro Imker und Jahr gefördert. Entweder auf Rückstände von Pestiziden/Insektiziden, Varroaziden, usw. oder auf Wachsverfälschungen.

Wachsverfälschungen -Wachsuntersuchung wegen Wachsverfälschungen:
Ceralyse Chemisches Labor, Am Holzhof 54, 29221 Celle, Tel.: 05141/6068, Kosten: ca. 200,– €

Förderung von Varroamitteln bzw. AS-Verdunster
Förderfähig sind Verdunster zur Applikation von Ameisensäure (z. B. Nassenheider, Liebig). EU-Förderung bis 25% des Nettopreises in kreisfreien Städten erfolgt eine Kofinanzierung aus Landesmitteln
jedoch mit max. 50%. (d. h. LRA bzw. kreisfreie Stadt 2,– €, LfL: 2,– €).
Weitere Infos am Lehrbienenstand!
>>Bestelltermin beim Kreisverband: 30.April 2017
>>Ausgabetermin im Juni 2017 am LBS.

Die Varroamittel selbst sind nicht mehr förderfähig!

– alle Angaben ohne Gewähr-

 

Bienenstand_frühling_0

Die Tracht im Focus
Das Fachzentrum Bienen und Imkerei Rheinland-Pfalz bieten einen neuen Service, das TrachtNet. Hier wird der Trachtverlauf dokumentiert und angezeigt. Hier gehts zum Trachtmonitoring.
akutelle UMFRAGEN & ERGEBNISSE:

– Die Ergebnisse der Frühtracht  sind hier einsehbar.
– In Niederbayern ist die diesjährige Sommertracht äußerst gering ausgefallen! Nur in wenigen Regionen wie das Saarland sind die Ergebnisse noch dramatischer! Der LINK zur aktuellen Sommertracht Umfrage 2016. Und hier die ERGEBNISSE!